Eisbrecher „Schock“

„Schock“, Kälte, die Kraft eines Eisbären. Illusionen, Harte melancholische Klänge und harte Gitarrenriffs, Power und Melodik. Das neue Album, das die Band Eisbrecher auf Ihrer Tour „ Schock“ präsentiert, ist überaus vielfältig. Die Band ist seit Jahren nicht mehr von den Bühnen wegzudenken.Mit voller Kraft und harten Gitarrenriffs, deutsprachigen Texten und einer außergewöhnlich tiefen, leicht angerauten Stimme, bringen Sie das Publikum in der Turbinenhalle zur Ekstase.Pünktlich, Schlag Neun erklingt „Volle Kraft Voraus“ .Der Charmante Alexander Wesselsky, betritt in einem Kapitänsanzug die Bühne und begrüßt das Publikum mit einen ausgelassenen „Hallo“! Mit dicken Jacken und mit Eispickeln bewaffnet – eine Reminiszenz an ihre „Eiszeit“-Tour – präsentierten sie dem Publikum als Zugabe „Eiszeit“, gefolgt von den Kultsongs wie „Miststück“.

Vernascht und ausgespuckt
Zu lang zu viel geschluckt
Betrogen, zur Schnecke gemacht
Belogen und ausgelacht
Verführt und dann gehörnt
Versetzt und abgeturned

Verzehrt und ausgeschwitzt
Entflammt und abgeblitzt

Geblendet verhungert und verendet
Die beste Zeit Verschwendet
an eine Schlampe wie dich

Du bist ein Miststück
Du bist ein Stück Mist
Du bist ein Miststück
Ein Stück Mist

Das interessante an Eisbrecher: Sie machen eine geile Show, liefern eine geile Performance.Kurz und Schmerzlos. Sie wissen sich zu präsentieren und – ganz unter uns – man merkt, dass Alexander eine echte Rampensau ist; eine sehr Charmanter noch dazu.Wer sich selbst ein Bild von dieser Band machen möchte, hat in diesem Jahr durchaus noch die Möglichkeit, das eine oder andere Konzerterlebnis mitzuerleben.

Setliste:

 Volle Kraft Voraus

So oder so

Antikörper

Heilig

1000 Narben

Noch Zu Retten

 Leider

Prototyp

Himmel, Arsch und Zwirn

Schock

Schwarze Witwe

Zwischen uns

Rot wie die Liebe

Vergissmeinnicht

This Is Deutsch

Encore:

Eiszeit

Verrückt

Miststück

(Megaherzcover)

 Schlachtbank

  www.facebook.com/eisbrecher

www.eis-brecher.com

You May Also Like