DOUBLE CRUSH SYNDROME.

1.Wer seid Ihr?

DOUBLE CRUSH SYNDROME. Deutschlands beste Liveband. Tolle Lieder auch. Einfach ein irres Gesamtpaket! 🙂

Namentlich Andy Brings (Leadvocals, Guitar), Slick Prolidol (Bass, Vocals), Markus Herzog (Drums)

2.Seit wann gibt es Euch?

Ich habe die Band am 26. Januar 2013 gegründet, während meines DJ Sets im Paunchy Cats Club in Lichtenfels!

3.Woher kommt Ihr?

Ruhrpott, Köln, Karlsruhe! Wir lieben die A3!

4.Welche Musikrichtung spielt Ihr?

Ich sage immer es ist „Rock´n´Roll“! Die DNA setzt sich zusammen aus Ramones, Kiss, Mötley Crüe, Motörhead, Skid Row und Powerpop á la Cheap Trick!

Wer damit was anfangen kann, wird uns verstehen und vielleicht sogar lieben!

5.Welche bisherigen Erfolge hattet Ihr?

Zusammen und alleine haben wir schon lange immer gute und erfolgreiche Sachen gemacht. Mein Weg z.B. führte über Sodom, The Traceelords und ein paar Jahren als Solokünstler zu DCS. Bei The Traceelords war Slick schon dabei, und Markus war der letzte Drummer in meiner Soloband.

Mit DCS haben wir in relativ kurzer Zeit schon eine Menge toller Dinge erlebt.

Das erste Album kam schon im Sommer 2013 raus, erste Gigs mit Ugly Kid Joe und The Quireboys folgten recht schnell. Dann kamen Deutschlandtourneen mit J.B.O und Sebastian Bach (ex-Skid Row), sowie Gigs mit Ohrenfeindt und Doro, u.a. wollte die Metal Queen uns bei ihrem 30 Jahre Jubiläumskonzert als Special Guest dabei haben. Das war toll! Die ersten 2 Jahre waren echt der Hammer bislang, besonders weil wir alles in Eigenregie auf die Beine gestellt haben und auch weiter stellen. Ohne Plattenfirma etc.!

6.Ist bei einem Gig schon mal was richtig schief gegangen?

Nichts Gravierendes. Und selbst wenn, irgendwas fällt uns schon ein. Kleine Malheurs wie Verspieler und so gibt es immer, aber das ist uns egal.

Wir geben immer Vollgas da packt man schon mal daneben. Fuck it!

7.Inwieweit ist Eure Band anders als andere Bands?

Du meinst ausser, dass wir die geileren Songs schreiben? 😉 Wir spielen wirklich jede Show, als ob es um unser Leben ginge! Die meisten Bands stellen sich da hin, und denken, sie hätten ein Geburtsrecht auf Applaus, und es würde reichen, wenn man seine Songs fehlerfrei unter Aufsicht abarbeiten kann. Da muss ich kotzen! Slick sagt immer ganz treffend: „Die sollen die Bühne freimachen, für die Jungs, die es ernst meinen!“, und dem ist nichts hinzuzufügen, ausser: WE DIE FOR ROCK´N´ROLL!

8.Wer sind Eure musikalischen Vorbilder?

Für mich persönlich ganz klar, Ramones, Kiss, Skid Row! Aber da haben auch viele andere Künstler Spuren hinterlassen.

Viel Popmusik der 70er und 80er.

80er Metal ohne Ende. Die guten Sachen halt.

Es kommen aber auch immer neue Sachen dazu. In meinem Fall ist das aber schon lange kein Metal mehr. Das widert mich meistens nur an.

Meine aktuelle Lieblingsband neuerer Prägung sind Blood Red Shoes. Da könnte ich komplett durchdrehen!

9.Welche natürliche Begabung möchtet Ihr gerne besitzen?

Hmm, schwierig. Die wichgtigste natürliche Eigenschaft besitzen wir ja.

Wir ROCKEN! Darüber hinaus…besser im Kopfrechnen zu sein wäre ganz gut für mich!

10.Eure heimliche Leidenschaft?

Kann wieder nur für mich antworten: ich mag Ballett!

Songs!

11.Was ist für Euch das größte Unglück?

Wenn am Ende des Monats noch Geld übrig ist!

12.Wie sehen Eure Zukunftspläne aus?

Live spielen. Songs aufnehmen. Live spielen. Songs aufnehmen. Live spielen. Live spielen.

13.Was wären Eure letzten Worte?

Das Leben ist zu kurz für Scheissbands!

http://www.doublecrushsyndrome.de/

                    doublecrushsyndrome

You May Also Like