Blutengel „Omen-Tour 2015“

Vermummt mit stählern silberne Masken, verschleiert durch Dunkelheit gibt die Band Meinhard den Auftakt an diesem Abend. Meinhard eine Band mit vielen unterschiedlichen musikalischen Aspekten von Alternative Rock, Neoklassik Electronica bis hin zu Goth Rock Elementen. Nicht nur musikalische Vielseitigkeit sondern auch die Wandelbarkeit mit all ihren unterschiedlichen Fassetten zieht BesucherInnen in den Bann. Ein durchaus würdiger Support.Nach einer kurzen Umbauphase ist es soweit…..Aus der Finsternis erklingen Töne „Sing“, „Sing“ , die dunkle Bühne verwandelt sich zu einer einzigartigen Kulisse des Jenseitigen. Im Zentrum: Blutengel.Blutengel eine Band, die durch melancholische Texte besticht. Emotional, phantasievoll und immer mit einem Funken Wahrheit, spiegeln sie Seelenzustände derer, die ihnen lauschen.

Every time you talk to me

you are only talking about yourself
And you don’t see,
that I am not listening anymore

I refrain to talk about me
because it always turns into a war
A war between me and you
Between me and you

It’s the morning after the war
It’s the morning without you………….

Chris Pohl ein Sänger mit sehr makanten Gesichtszügen. Bleich wie Schnee, leuchtende Wolfsaugen, die in das Licht des Vollmondes blicken.Pohl vereint mit Ulrike Goldmann, einer Sängerin mit einer zarten, doch sehr aussagekräftigen, hohen Stimme, das ergibt Blutengel. Es hätte – musikalisch wie optisch – nicht besser harmonieren können.

 She was not one of them
She never had a friend
She was the one that got taste
She was not one of them
She always stands alone
Nobody gave her returns
she was always pushed around
she was not one of them

Songtext: „THE WAR BETWEEN US“

Beim dritten Song, der kühl und doch zugleich dramatisch klingt, verwandelte sich die Szene. Eine heiße Bühnenperformance.Die zuvor weiß verkleideten Nonnen, die von oben bis unten zugeschnürt gewesen waren, verwandeln sich in zwei leicht bekleidete Schönheiten, die nicht nur durch ihr Aussehen alle Blicke und Kameras auf sich ziehen, Eine sehr heiße, extravagante Tanzeinlage, die zarten Tänzerinnen kommen sich näher und reiben sich zu dem Takten des Songs auf.Das Kopfkino muss nicht viel dazutun. Heiße Küsse werden ausgetauscht und die Luft bebt. Eingefleischte Fans der Band kennen solcherlei Shows und wissen, dass Chris Pohl den Konzertbesuch zu einen immer wieder neu zu einem erotischen Erlebnis macht.

Setliste:

Sing

The War Between Us

 Lucifer

 Kinder Dieser Stadt

 Soul Of Ice

 Dein Gott

 Vampire Romance

 Ich Bin Das Feuer

 Wir Sind Was Wir Sind

 You Walk Away

 The Siren

 Engelsblut

  Der Regen Fällt…

 (Acoustic)

Give Me

(Acoustic)

Bloody Pleasures

Save Us

 Encore:

 Black Roses

 Asche zu Asche

 Reich mir die Hand

 Encore 2:

Monument

 Meinhard:  www.facebook.com/meinhardmusic

                  www.meinhardmusic.com

 Blutengel: www.facebook.com/BlutengelOfficial

                                                                                                                            www.blutengel.de                                                                                                                                                                         

You May Also Like