Cosmic Tribe

Am 29.09.2014 besuchten Cosmic Tribe das Studio in Göttingen! Nicht wie anders zu erwarten ließ es sich Torsten Bussmann – Moderator der Mann – O – Mann Show – nicht nehmen, die drei Jungs dabei gleich zu interviewen.Tatkräftige Unterstützung bekam das Göttinger Radiounikat Bussmann von Bumbier und Johanna Edler + ThePlaceMagazin. Zum ersten Mal wurde das Live- Interview nicht nur Live im Radio gebracht, sondern auch gefilmt. Eine Premiere! Entdeckt Hintergrundinfos zur Band, Storys rund ums Songwriting und erste Infos zum nächsten Album!Hier präsentieren wir Euch einige exklusive Interviewauszüge zum Livevideo:

Torsten Bussmann: Habt Ihr schon einmal Damen in der Band „Cosmic Tribe“ gehabt oder sagt Ihr Euch, dass Ihr ausschließlich unter Euch Männern bleibt?

Cosmic Tribe: Wir bleiben Männer!

Bussmann: Stellt Euch kurz vor und welche Rolle Ihr jeweils in der Band spielt! Wir fangen mal an mit dem Olli!

Olli: N‘abend, Sänger.

Bussmann : Jetzt kommt der Andre!

Andre: Ich spiele Gitarre…

Lars: Ich bin der Lars und bin der Schlagzeuger!

Bussmann: Cosmic Tribe aus Hannover! Euch gibt es seit dem Jahr 2000, ist das richtig?

Cosmic Tribe: Seit 1999 unter diesem Namen!

Bussmann: „Aha, also kurz vor der Jahrtausendwende, haben sich Cosmic Tribe formiert!

Wie ist es dazu gekommen, dass Ihr gesagt habt, „wir möchten Cosmic Tribe sein, wir möchten mit dieser Band jetzt durchstarten“?

Cosmic Tribe: Wir haben uns in der Schule kennengelernt! Haben als Schülerband unter einem anderen Namen schon viel Musik gemacht und es hat sich dann so ergeben, dass wir uns zusammengetan haben.

Der eine sagt: „Mensch, ich spiel Schlagzeug“, der andere sagt „ich spiel Bass“, „ich spiele Gitarre“ und dann hat man das zusammen versucht und so Sachen ausgebaut! Olli unser Sänger hat früher Gitarre gespielt, jetzt singt er nur noch und dafür haben wir jetzt unseren Andre „Bromme“ an der Gitarre, um das Ganze zu entlasten. Jo und so haben wir uns zu fünft dann getroffen.

Bussmann: Wir hießt Ihr als Schülerband? Könnt Ihr das auch noch sagen oder möchtet Ihr das nicht?

Cosmic Tribe: Mad Jack

Bussmann: Mad Jack! Wie alt wart Ihr da, als Ihr den Namen „Mad Jack? Habt Ihr Mad Max geschaut, kam das daher?

Cosmic Tribe: Nein, Mad Jack. Es gab damals eine Fernseherserie „Der Mann aus den Bergen“.

Bussmann: Ahhh, da gibt es doch ein ganz tolle Lied –„Maybe“ heißt das glaube ich – und wer kennt ihn nicht, ja natürlich. Es gibt ja mehrere Bands, die sich nach anderen Leuten benennen,

aus Mad Jack ist dann Cosmic Tribe geworden und in dieser Formation seid Ihr seit Ende 1999, darf man sagen unterwegs!

Cosmic Tribe: Ja.

Bussmann: Ok, wer aus der Band sind als Geschwister aktiv…?

Mehr gibt’s hier im Video:

Das nächste cosmische Konzerterlebnis erwartet Euch am 24. Oktober beim Rock Hoch3 im Lux Hannover.Gemeinsam mit den – 80s Hardrock Cover – Turbo Lovers und der besten Hardrock-Boygroup der Welt, den Pussycat Boys, werden Euch Cosmic Tribe ihren Neo Hippie Space Rock zu Gehör bringen.Ganz besonders darf man sich an diesem Abend über quitschbunte Klamotten vor und auf der Bühne freuen, denn wenn sich der spaßige RockDreier etwas wünschen dürfte, wären es Gäste die sich für Nichts – auch nicht für Stirnbänder – zu schade sind.

 Mehr Infos zum Event findet Ihr unter www.bumbier.de oder www.lux-linden.de.

You May Also Like