Sloth King

1.Wer seid ihr?

Wir sind Sloth King. Wir sind zu fünft.

2.Seit wann gibt es euch?

Gegründet wurde die Band 2014, zunächst als instrumentales Trio. Wir experimentierten mit Doom, bzw. Stoner Doom. Dann kam Gesang und eine zweite Gitarre hinzu. Die aktuelle Besetzung steht seit Frühjahr 2015.

3.Woher kommt ihr?

Wir kommen alle aus dem Raum Wiesbaden und dem Rhein-Main Gebiet.

4.Welche Musikrichtung spielt ihr?

Nach wie vor Doom bzw. Doom-Metal. Mittlerweile lassen wir uns aber auch zunehmend von Elementen aus Psychodelic, Ambient, Heavy- und Black-Metal beeinflussen.

5.Welche bisherigen Erfolge hattet ihr?

Wir sind insbesondere stolz auf unsre erste EP, die wir weitestgehend live in unsrem Proberaum und eigenem kleinen Studio aufgenommen haben. Darüber hinaus wollen wir vor allem unseren eigenen (musikalischen) Ansprüchen entsprechen. Wenn wir all unsre verschiedenen Einflüsse und Vorstellungen beim Schreiben von Songs auf einen Nenner bringen können sind wir erfolgreich.

6.Ist bei einem Gig schon mal was richtig schief gegangen?

Im Proberaum dagegen geht schon hin und wieder was kaputt. Auf der Bühne bisher nicht…. Wir sind wohl gesegnet.

7.In wieweit ist eure Band anders als andere Bands?

Jede Band ist anders als die nächste… Oder: Was unterscheidet überhaupt eine von der anderen Band? Viele Bands, die einzigartig sein wollen, wirken für uns oft verkrampft. Wir versuchen uns nur auf uns zu konzentrieren und was sich für uns gut anfühlt (oder anhört). Vergleiche sind nicht wirklich unser Ding.

8.Wer sind eure musikalischen Vorbilder?

Vorbild kann für uns jeder sein, der mit Hingabe und vor allem Authentizität ehrliche Musik macht.

9.Welche natürliche Begabung möchtet Ihr gerne besitzen?

Wir haben uns auf Gedankenkontrolle geeinigt. Ist zwar nicht natürlich… würde die Proben aber vielleicht einfacher machen. Vielleicht auch nicht.

10.Eure heimliche Leidenschaft??!

Keine. Wir leben all unsere Leidenschaften ganz offen aus.

11.Was ist für Euch das größte Unglück?

Wenn das Haus in dem sich unser Proberaum befindet, seiner schlechten Bausubstanz geschuldet, in sich zusammen fällt. Dauert vielleicht nicht mehr allzu lange…

12.Wie sehen Eure Zukunftspläne aus?

Neue Songs schreiben und uns dabei stetig weiterentwickeln. Auch live wollen wir uns mehr blicken lassen. Dazu suchen wir zurzeit noch Gigs für 2016. Auch weitere Veröffentlichungen nach der EP sind geplant.

13.Was wären Eure letzten Worte?

Das wird vermutlich im Proberaum sein… Sowas wie: „Hat die Wand grad‘ gewackelt?“ oder: „Stehen die Kerzen nicht `n bisschen nah an der Wand?“

 www.facebook.com/SlothKingMusik/

https://sloth-king-music.bandcamp.com/

You May Also Like